Oster
Turnier

29.03.-03.04.2021

Information: Transport

Anreise

Die Anreise nach Wien muss von den Clubs selbst organisiert und bezahlt werden.

Anreise mit dem Auto oder Reisebus:

Österreichs Autobahnen sind mautpflichtig!

Kurzparkzonen: In 18 Wiener Bezirken gibt es flächendeckende Kurzparkzonen. In diesen Zonen müssen Sie zu den festgelegten Zeiten für das Parken bezahlen.

Bezahlen: Sie können die Parkgebühr in Form eines Parkscheines (auch mobil mit HANDY Parken) bezahlen.

Parkdauer: In den Bezirken 1 bis 9 und 20 ist die längste Parkdauer 2 Stunden, in den Bezirken 10 bis 12 und 14 bis 18 sind es 3 Stunden.

Mit Parkpickerl beziehungsweise Parkchip können Sie in Ihrem Bezirk in der flächendeckenden Kurzparkzone parken, solange Sie wollen.

Geschäftsstraßen: Zu den festgelegten Zeiten dürfen Sie mit Parkschein (auch mobil mit HANDY Parken) beziehungsweise Parkpickerl oder Parkchip längstens 1,5 Stunden parken. Mit Parkpickerl und Parkchip müssen Sie eine Parkuhr stellen.

Anreise mit der Bahn:

Ankunft "Westbahnhof": Von dort kann man mit den U-Bahnen U6 und U3 leicht das Turniersekretariat und alle Unterkunftsschulen erreichen.

Wenn Sie am "Hauptbahnhof" oder am "Franz-Josefs-Bahnhof" ankommen, können wir Ihnen den Weg zum Turniersekretariat oder in die Unterkunftsschule beschreiben.

Anreise mit dem Flugzeug (Flughafen Wien Schwechat):

Vom Flughafen gibt es sehr gute Bus- und S-Bahnverbindungen nach Wien.

Nähere Informationen bitte einfach per Mail anfordern.

Öffentlicher Verkehr