Oster
Turnier

10.-15.04.2017

Regeln: Spielregeln

Spielregeln

Änderungen der Regeln (auch einvernehmlich unter den Mannschaftsbetreuern) sind nicht gültig! 

Das Turnier wird nach den derzeit gültigen Basketballregeln der FIBA  (inklusive der FIBA Regeländerungen 2014) mit - im folgenden ausgeführten Abweichungen- ausgetragen.

Spielablauf

4 persönliche Fouls
3 Mannschaftsfouls pro Viertel
2 Auszeiten pro Halbzeit

Zonen-/ Mannverteidigung

Für Mannschaften der Altersgruppen U14, U13 und U12 ist Mannverteidigung Pflicht!

Vergehen werden nach einmaliger Verwarnung mit einem Freiwurf und einem Einwurf an der Mittellinie für die gegnerische Mannschaft geahndet. Bei wiederholtem offensichtlichem Verstoß kann ein technisches Foul gegen den Coach verhängt werden (C-Foul).

Die Beurteilung liegt im Ermessen des Schiedsrichters.

24- Sekunden- Regel

Liegt im Ermessen des Schiedsrichters.

Die Zurückstellung der 24 Sekunden Uhr auf 14 Sekunden nach dem offensiv Rebound wird aus Gründen der Machbarkeit ausgesetzt.

Disqualifikation

Wird unmittelbar ein disqualifizierendes Foul eines Spielers oder Coaches durch den Schiedsrichter ausgesprochen, zieht dies eine Sperre für das nächste Spiel nach sich.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei sehr schweren Vergehen eines Spielers oder Betreuers einen Ausschluss vom Turnier auszusprechen.

Spielerwechsel

Ist jederzeit möglich; bei Spielerwechsel während des Spiels (fliegender Wechsel) darf der einzuwechselnde Spieler erst das Spiel an der Mittellinie betreten, wenn der auszuwechselnde Spieler das Spielfeld an der Mittelinie verlassen hat. Beim Zuwiderhandeln wird der Coach mit einem technischen Foul bestraft.